Produkte
Für jedes Produkt
das richtige Material

Eisengusswerkstoffe


GUSSEISEN  MIT LAMELLENGRAPHIT (GJL)
Personenfahrzeugmotoren und Zylinderköpfen für Nutzfahrzeugmotoren. Die auch als Grauguss   bezeichnete Gusseisensorte GJL eignet sich besonders für diese Anwendungsbereiche aufgrund   mehrerer positiver Eigenschaften. Die selbstspeisende Wirkung der lamellaren Graphitform   führt zu einer guten Gießbarkeit und ermöglicht damit die endkonturnahe Füllung der komplexen   Geometrie von Zylinderkurbelgehäusen und Zylinderköpfen…. 




GUSSEISEN MIT VERMICULARGRAPHIT (GJV)
Die Effizienzsteigerung der Verbrennungsprozesse führt zu steigenden Zünddrücken, wodurch höhere   mechanische Beanspruchungen im Zylinderkopf und im Zylinderkurbelgehäuse entstehen. Gerade im   Nutzfahrzeugbereich kann die Grenze der mechanischen Festigkeit von Grauguss erreicht werden,  wodurch der Einsatz von höherfestem Gusseisen erforderlich wird. Daher setzen wir für einige
Zylinderköpfe und Zylinderkurbelgehäuse im Nutzfahrzeugbereich Gusseisen mit Vermiculargraphit ein…

 


GUSSEISEN MIT KUGELGRAPHIT (GJS)
Im Vergleich zu Zylinderkurbelgehäusen oder Zylinderköpfen sind Kurbelwellen geometrisch   einfach geformt und unterliegen höheren mechanischen Beanspruchungen. Um den höheren   mechanischen Beanspruchungen gerecht zu werden, setzen wir Gusseisen mit Kugelgraphit ein.   Die verminderte innere Kerbwirkung der kugelförmigen Graphitausscheidungen führt zur   Festigkeitssteigerung gegenüber Gusseisen mit Vermicular- und Lamellengraphit. Die Kugelform   des Graphits reduziert die Eigenspeisung gegenüber GJL und GJV, wodurch die Gießbarkeit   vermindert wird…


 

ALUMINIUMGUSS
Aluminiumguss findet bei uns Anwendung für die Herstellung von Bedplates, die im Vergleich   zu Kurbelwellen, Zylinderkurbelgehäusen und Zylinderköpfen geringeren mechanischen und   thermischen Beanspruchungen unterliegen. Eingesetzt wird hierbei eine untereutektische   Aluminium-Silizium-Legierung, die sich durch gute Gieß- und Zerspanbarkeit auszeichnet.   Die Kombination aus  Sand- und Kokillengießverfahren ermöglicht dabei eine besonders   kostengünstige Herstellung des Bedplates. 
 Zylinderkurbelgehäuse für Nutzfahrzeuge aus GJL








Top